.

Zuerst komisch, dann genial!

Pibella Compfort -  the best female urination device Bericht einer Patientin: Ich  hatte am Anfang grosse Berührungsängste. Das Ansetzen der Pibella sei für sie ungewöhnlich gewesen.

Sie habe vor allem wegen der guten Informationen der Pflegenden, und deren Geduld die Angst abbauen können.

Auch war für sie das Wasser lösen das Erstemal sehr „komisch“ gewesen, da sie das Gefühl hatte es ginge alles daneben.

Als sie dann gemerkt habe, dass es sehr gut geht, sei sie bereit gewesen, es selber zu probieren. Nach 5 Versuchen mit Hilfe der Pflegenden konnte ich die Pibella selber ansetzen und musste nicht mehr so viel läuten. Bin sehr froh, dass es diese Urinierhilfe für Frauen gibt!

Frau Priska F., Patientin in der aarReha, Schinznach, Schweiz, 67 Jahre alt